Zeiten beim Syncen Verschoben

classic Classic list List threaded Threaded
8 messages Options
Manfred.werner@mcmjw.de Manfred.werner@mcmjw.de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Zeiten beim Syncen Verschoben

Hallo Forum,

Beim Syncen mit Caldav sind die Zeiten immer um 2h verschoben.
Auf dem Server (Sles12) ist UTC und Europe / Deutschland eingestellt
NTP ist eingerichtet



In der PHP.ini ebenso.


Auf dem Android steht alles auf Automatisch vom Netzbetreiber beziehen


Wird die Zeit am Android Handy z..B um 12:00h eingetragen, so erscheint Sie in EGW um 10:00h
Wird der Termin in EGW z.B auf 14:00h eingetragen, so erscheint dieser in Android um 16:00h

Das wird wohl, so nehme ich an mit der Zeitzone (+1h) und der Sommerzeit (+1h) zusammenhängen
Wo kann ich nachsehen bzw noch etwas einstellen?

Manfred
Ich bin Root
Ich darf das ... :-)
jochene jochene
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Zeiten beim Syncen Verschoben

Hallo,

auf meinem OpenSuse habe ich das UTC nicht eingeschaltet,
Die Uhrzeit wird korrekt angezeigt.

LG
Jochen
Manfred.werner@mcmjw.de Manfred.werner@mcmjw.de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Zeiten beim Syncen Verschoben

This post was updated on .
Hallo Jochen,

habe UTC am Server in Yast mal abgeschaltet,
Zum Testen habe ich auch das Handy auf manuelee Zeit gestellt
Das Ergebist ist aber das Gleiche. Ein auf 12:00 am Handy eingetragener Termin erscheint in EGW um 10:00h

Was meinteste du mit
jochene wrote
Die Uhrzeit wird korrekt angezeigt.
 ?

Die Uhrzeit des Server stimmt. Der Aufruf von Date in der Konsole zeigt auch die Korrekte Zeit an.
Oder meinstest Du, dass die Zeiten in beiden Geräten richtig eingetragen werden?

Mein Bauchgefühlt sagt mir, dass es nach wie vor mit der Zeitzone zusammenhängt

Manfred
Ich bin Root
Ich darf das ... :-)
jochene jochene
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Zeiten beim Syncen Verschoben

Hallo Manfred,

bei meinen ersten gehversuchen mit Opensuse hatte ich das Problem,.wenn UTC eingschaltet war, stimmt meine Uhrzeit am Rechner nicht. Durch das Einschalten von NTP stimmte die Uhrzeit dann aber wieder am PC. Musste aber immer wieder die Systemzeit mit der Hardwarezeit synconisieren.
Erst mit dem Abschalten vom UTC funktionierte es.
Habe mich dann weiter nicht damit beschäftigt und immer UTC ausgeschaltet.

Vielleicht hat das aber auch nichts mit Deinem Problem zu tun, war nur eine Idee.

LG
Jochen
Manfred.werner@mcmjw.de Manfred.werner@mcmjw.de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Zeiten beim Syncen Verschoben

Dennoch Danke Jochen, war ja einen Versich wert...

Wer kann mir sagen vo das Logfile der Sync-Vorgänge gespeichert wird?
vielleicht gibt das ja etwas her.
ein activelync log habe ich mit locate activesync leider nicht gefunden

Manfred
Ich bin Root
Ich darf das ... :-)
Manfred.werner@mcmjw.de Manfred.werner@mcmjw.de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Zeiten beim Syncen Verschoben

hallo Forum,

ich hätte dazu jetzt mach noch eine weitere Frage:

die Gelb markierten Einstellungen schaeinen wohl die Standarteinstellungen zu sein.
Wie kann ich diese ändern?

in der php.ini kann ich nur den  date.timezone eintrag ändern nicht aber den default...

Manfred
Ich bin Root
Ich darf das ... :-)
Manfred.werner@mcmjw.de Manfred.werner@mcmjw.de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Zeiten beim Syncen Verschoben

This post was updated on .
So habe jetzt noch einmal nach gesehen.

der Befehl timedatectl lieferte folgendes
 EGroupware-Server:~ # timedatectl
      Local time: Mi 2016-07-13 15:09:11 CEST
  Universal time: Mi 2016-07-13 13:09:11 UTC
        RTC time: Mi 2016-07-13 13:09:12
        Timezone: Europe/Berlin (CEST, +0200)
     NTP enabled: yes
NTP synchronized: yes
 RTC in local TZ: no
      DST active: yes
 Last DST change: DST began at
                  So 2016-03-27 01:59:59 CET
                  So 2016-03-27 03:00:00 CEST
 Next DST change: DST ends (the clock jumps one hour backwards) at
                  So 2016-10-30 02:59:59 CEST
                  So 2016-10-30 02:00:00 CET
Für mich heißt das, dass UTC 2h zurückliegt...

Ich bin Root
Ich darf das ... :-)
Ralf Becker Stylite AG Ralf Becker Stylite AG
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Zeiten beim Syncen Verschoben

Hi Manfred,

Am 13.07.16 um 15:10 schrieb [hidden email]:

> So habe jetzt noch einmal nach gesehen.
>
> der Befehl timedatectl lieferte folgendes
> <quote EGroupware-Server:~ # timedatectl
>       Local time: Mi 2016-07-13 15:09:11 CEST
>   Universal time: Mi 2016-07-13 13:09:11 UTC
>         RTC time: Mi 2016-07-13 13:09:12
>         Timezone: Europe/Berlin (CEST, +0200)
>      NTP enabled: yes
> NTP synchronized: yes
>  RTC in local TZ: no
>       DST active: yes
>  Last DST change: DST began at
>                   So 2016-03-27 01:59:59 CET
>                   So 2016-03-27 03:00:00 CEST
>  Next DST change: DST ends (the clock jumps one hour backwards) at
>                   So 2016-10-30 02:59:59 CEST
>                   So 2016-10-30 02:00:00 CET
> &lt;/quote>
> Für mich heißt das, dass UTC 2h zurückliegt...
Das ist im Sommer normal: UTC, oder GMT wie es früher hieß, ist
equivalent der Englischen Zeit im Winter.
Das sind im Sommer für uns UTC +2 Stunden.

Zu den anderen Fragen:

Das ActiveSync Log muss eingeschaltet werden in Deinen persönlichen
Einstellungen >> eSync >> Wartung >> Logging einschalten: z.B. auf "Alle
Ihre Geräte" stellen. Dann kannst Du mit dem nächsten Punkt das Log in
der Weboberfläche anschauen oder mit tail auf der Kommandozeile unter
/var/lib/egroupware/default/activesync/<dev-id>.log.

Im Log siehst Du die Kommunikation mit des Device mit Zeiten in UTC im XML.

Die Zeitzoneneinstellungen von PHP sind in der php.ini, die leider je
nach Distribution und Version wo anders liegt. Am einfachsten kannst Du
den Ort der verwendeten php.ini unter Admin >> PHP Information sehen.

Ich habe bei unseren openSUSE oder SLE Testinstallationen auch immer UTC
"ausgeschaltet", sprich meine Zeitzone "Europe/Berlin" angegeben. Die
EGroupware verwaltet die Zeitzonen dann nach den Einstellungen des
Benutzers.

Ralf

--
Ralf Becker
Director Software Development

Stylite AG

Isaac-Fulda-Allee 9 | Tel. +49 6131 32702-0
D-55124 Mainz       | Fax. +49 6131 32702-70

Email: [hidden email]

www.stylite.de | www.egroupware.org

Managing Directors: Andre Keller | Gudrun Mueller
Chairman of the supervisory board: Prof. Dr. Birger Leon Kropshofer

VAT DE214280951 | Registered HRB 46224 Mainz Germany



------------------------------------------------------------------------------
What NetFlow Analyzer can do for you? Monitors network bandwidth and traffic
patterns at an interface-level. Reveals which users, apps, and protocols are
consuming the most bandwidth. Provides multi-vendor support for NetFlow,
J-Flow, sFlow and other flows. Make informed decisions using capacity planning
reports.http://sdm.link/zohodev2dev
_______________________________________________
egroupware-german mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/egroupware-german

signature.asc (817 bytes) Download Attachment