fehlende Module in 16.1 nachinstallieren

classic Classic list List threaded Threaded
2 messages Options
Andreas Stein Andreas Stein
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

fehlende Module in 16.1 nachinstallieren

Hallo zusammen,
habe gerade die neue 16.1 auf einen ubuntu 16.04LTS installiert, um später von meiner 14.3 umzuziehen. Hat im wesentlichen auch alles geklappt. In der 16.1 fehlt mir jetzt unter anderem die Wissensdatenbank. Ich gehe davon aus, das - wenn ich jetzt einfach ein Backup aus 14.3 in die 16.1 einspiele - mir der Kram um Ohren fliegt. Wie mache ich so etwas sinnvollerweise?

Gibt es eigentlich eine Empfehlung für den (im Bezug auf eGW) optimalen Mail-Server? Dovecot/Cyrus mit/ohne SQL-Authentifizierung?

vielen Dank schon mal und viele Grüße

Andreas Stein
Ralf Becker Stylite AG Ralf Becker Stylite AG
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: fehlende Module in 16.1 nachinstallieren

Hi Andreas,

Am 05.07.16 um 17:39 schrieb Andreas Stein:
> Hallo zusammen,
> habe gerade die neue 16.1 auf einen ubuntu 16.04LTS installiert, um später
> von meiner 14.3 umzuziehen. Hat im wesentlichen auch alles geklappt. In der
> 16.1 fehlt mir jetzt unter anderem die Wissensdatenbank. Ich gehe davon aus,
> das - wenn ich jetzt einfach ein Backup aus 14.3 in die 16.1 einspiele - mir
> der Kram um Ohren fliegt. Wie mache ich so etwas sinnvollerweise?

In der 16.1 werden bei Neuinstallation nicht mehr alle Module
automatisch installiert.
Betrifft Wiki, SiteMgr, Knowledgebase, SambaAdmin, FreeChat, die alte
phpgwapi und das alte eTemplate.

Die KB installierst Du einfach mit folgendem Kommando nach:

    aptitude install egroupware-epl-phpbrain

> Gibt es eigentlich eine Empfehlung für den (im Bezug auf eGW) optimalen
> Mail-Server? Dovecot/Cyrus mit/ohne SQL-Authentifizierung?

Dovecot & Cyrus werden ähnlich gut unterstützt. Frage ist halt immer wie
man "einfach" eine gemeinsame Authentifizierung einrichtet.

Ein einfacher Weg ist den UCS Univention Corporate Server
(https://www.univention.de/) zu verwenden. Der bringt unter anderem
einen kompletten Mailserver mit der über LDAP arbeitet.

Darauf kannst Du dann entweder aus dem UCS Appcenter EGroupware (aktuell
noch 14.3) installieren, oder auch die CE Pakete. Allerdings solltest Du
auf das nächste Paket warten, da mit dem finalen Release die
automatische Installation noch fehlschlägt. Ist mit dem nächsten Paket
gefixt und dann wird es vermutlich auch die Version 16.1 über den
Appcenter von UCS geben, falls Du EPL und eine noch einfachere
Installation willst.

Ralf

> vielen Dank schon mal und viele Grüße
>
> Andreas Stein

--
Ralf Becker
Director Software Development

Stylite AG

Isaac-Fulda-Allee 9 | Tel. +49 6131 32702-0
D-55124 Mainz       | Fax. +49 6131 32702-70

Email: [hidden email]

www.stylite.de | www.egroupware.org

Managing Directors: Andre Keller | Gudrun Mueller
Chairman of the supervisory board: Prof. Dr. Birger Leon Kropshofer

VAT DE214280951 | Registered HRB 46224 Mainz Germany



------------------------------------------------------------------------------
Attend Shape: An AT&T Tech Expo July 15-16. Meet us at AT&T Park in San
Francisco, CA to explore cutting-edge tech and listen to tech luminaries
present their vision of the future. This family event has something for
everyone, including kids. Get more information and register today.
http://sdm.link/attshape
_______________________________________________
egroupware-german mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/egroupware-german

signature.asc (817 bytes) Download Attachment